Dienstag, 18. September 2012

Besuch bei Collette - Bonsai Trees Southampton

Von Collette hatte ich das erste Mal auf der Salisbury Bonsai Show Anfang August gehört und dann auch ihren Stand, wenn auch nicht sie selber, dort besucht. Zuvor hatte ich eigentlich ihre Visitenkarte (Bonsai Trees Southampton) über viele Monate an meiner Pinnwand, war aber nie zu ihrer kleinen Bonsaibaumschule gefahren. Dann vor einigen Wochen hatte ich einen schüchternen Vorstoß unternommen, allerdings konnte ich in dem Wohngebiet nirgends etwas über Bonsai sehen. Schienen ganz normale Wohnhäuser zu sein und ich wollte niemanden belästigen.

Lange Rede kurzer Sinn: Heute endlich klingelte ich an ihrer Tür und Collette ließ mich in ihren "Garten", der wohl eher keiner war. Vielmehr etwa eine 40qm große Kiesfläche, war er vollgestopft mit zwei Gewächshäusern, zwei Koikarpfenteichen und vielen Holztischen, auf denen die Bonsai groß wie klein standen.

Collette selber ist äußerst gesprächig und erzählte mir zu jedem Bonsai eine kleine Geschichte, wo sie aufegzogen worden waren (Italien, Spanien, Japan) oder Pflegehinweise über diesen Baum oder jene Pflanze, während dessen ihre zwei großen, aber sehr freundlichen, Hunde neugierig um die Beine sprangen. Eine Atempause für etwaige Fragen zu finden, schien eine rechte Aufgabe zu werden.

Die Bonsai standen dort zahlreich (für den kleinen Platz) in den verschiedensten Arten. Sehr stolz ist sie über ihren herrlichen Acer buergerainum und ihre wunderschönen Azaleen, nachdem sie auch eine ihrer zwei Katzen benannt hat.

Durch ihre beständige Konversation und den rapiden Informationsaustausch war ich zugegebenermaßen etwas perplex. Überfordert könnte man es auch nennen. Jedenfalls vergaß ich viele meiner Fragen und vor allem Dinge nach denen ich Ausschau halten wollte. Wie z.B. Akzentpflanzen oder passende Schalen dazu, Akadama-Preise, Draht-Preise usw.
Ziemlich schnell waren 20 Minuten um und sie musste ihren Ehemann von der Arbeit abholen, schmiss mich somit höflich heraus.

Demnach steht ein weiterer Besuch an. Dann mit Notizbuch und Stift.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...