Dienstag, 16. Oktober 2012

Meine Bonsai Herbstfarben 2012

Das Wetter ist nach wie vor recht seltsam, so dass die Pflanzen auch weiterhin verwirrt sind. Sei es Azaleen, die jetzt im Herbst blühen, obwohl sie bereits im Frühjahr (zur normalen Zeit) voll geblüht hatten; oder Abelien und andere Blütensträucher mit ähnlichen Symptomen. Manche gar hatten sich teilweise herbstlich verfärbt und sich dann doch wieder entschlossen mit frischen Knospen auszutreiben.

Vermutlich sind deshalb auch meine Bonsai nicht 100%ig auf der Höhe. Mein sonst so prachtvoller Ginkgo scheint zwischen den Jahreszeiten stecken geblieben zu sein. Da ist sehr wenig Herbstfarbe zu sehen, eher ein Misch-masch, dass man auch als Nährstoffmangel werten könnte. Meine Lärchen hingegen hatten sich entschieden, direkt ohne Herbstfarbe die Nadeln abzuwerfen. Dennoch gibt es ein klein wenig Farbe zu sehen.

Acer griseumLiriodendron tulipifera

Komposition aus verschiedenen Ahörnern und Tulpenbaum

1 Kommentar:

  1. Hi, Janine! I'm Nadezda. Love your little Acer!
    I like to create bonsai and niwaki, too. I made one using 3 willows. You can see the result in my blog, "Willow Garden Bonsai, Niwaki".
    Have a nice weekend!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...