Mittwoch, 12. Dezember 2012

Samen bestellt

Heute habe ich durch die Samenliste der RHS geguckt. Die RHS bietet Mitgliedern eine feine Auswahl an Samen, welche in den vier RHS Gärten (Wisley, Rosemoor, Harlow Carr und Hydehall) geerntet wurden. Als neues Mitglied habe ich natürlich direkt Anspruch auf diese Serviceleistung genommen. Für £12 werden mir meine maximal zwanzig ausgewählten Tütchen nach Hause geschickt. Darunter einige Exoten wie Trachycarpus fortunei oder Acacia pravissima.

RHS Samenliste 2013
 Ob ich letztlich die Samen zum Keimen bringen kann, steht auf einem anderen Blatt. Aber ein Versuch ist es wert, sind jene Pflanzen doch im Fachhandel weitaus teurer als  £12. Den Spaß gönne ich mir! Außerdem lerne ich sicherlich noch so einiges dabei. Und wer weiß? Am Ende weiß ich nicht wohin mit all den Palmen und Akazien...irgendwie muss ich ja meinen Vorgarten noch voll kriegen.

Eine andere Frage allerdings ist auch: inwieweit sind die Samen der Art treu? Denn die Pflanzenarten haben sich garantiert untereinander gekreuzt und sind damit wohl eher eine bunte Mischung.

Hier die vollständige Liste meiner Bestellung. Die Samen sind in verschiedene Kategorien eingeteilt. Ein- und zweijährige, Stauden, Zwiebeln und Knollen, Bäume und Sträucher. Wird vor April aber leider nicht verschickt, wie die RHS mir mitteilte.

Stauden:
  • Actaea simplex Atropurpurea Group
  • Alchemilla mollis
  • Angelica archangelica
  • Armeria pseudarmeria
  • Astrantia major subsp. involucrata
  • Baptisia alba var. macrophylla
  • Chiastophyllum oppositifolium
  • Dicentra formosa
  • Dictamnus albus
  • Euphorbia characias subsp. wulfenii
  • Euphorbia palustris
  • Fritillaria meleagris
  • Foeniculum vulgare 'Purpureum'
  • Francoa sonchifolia
  • Verbena bonariensis
 Bäume und Sträucher:
  • Acacia pravissima
  • Cotinus coggygria
  • Fatsia japonica
  • Leycesteria formosa
  • Trachycarpus fortunei
Da natürlich unzählig viele Mitglieder Samen bestellen und von bestimmen Arten nur sehr wenige vorhanden sind, kann es sein, dass man leer ausgeht. Für diesen Fall kann man bis zu fünf Alternativen angeben, um im solchen Fall seine Wunschsamen zu ersetzen. Hierbei kann man außerdem die Priorität wählen, welche von den Alternativen als erstes gewählt werden soll. Hier sind meine Alternativen, nach Priorität sortiert:
  1. Carpinus caroliniana
  2. Alnus viridis subsp. crispa
  3. Kirengeshoma palmata
  4. Leonurus cardiaca
  5. Veratrum nigrum


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...