Donnerstag, 1. August 2013

August: Wichtige Gartenarbeiten

Generelle Gartenarbeiten:
  • regelmäßig wässern und düngen, besonders Topfpflanzen im Garten, Pflanzen im Gewächshaus, das Gemüsebeet und alle diesjährig neu gepflanzten Sträucher oder Stauden
  • Unkraut ziehen
  • verblühte Blüten abschneiden, einjährige bevor die Samen sich verteilen, Rosen und Stauden nach der Blüte
  • Dickmaulrüsslerlarven jetzt in Topfpflanzen und Gewächshaus bekämpfen, falls notwendig

Rasen:
  • regelmäßig schneiden, aber nicht wässern oder düngen

Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen:
  • Camellien und Rhododendron düngen und wässern, falls kein ausreichender Niederschlag
  • Feuerdorn (Pyracantha) kann jetzt zurück geschnitten werden
  • im späten August können Buchen-, Hainbuchen- und Zypressenhecken geschnitten werden. Nach nistenden Vögeln Ausschau halten!
  • verholzende Kräuter (Lavendel, Rosmarin, Salbei), Sträucher und Rosen können nun über teil-verholzte Stecklinge vermehrt werden
  • Clematis und Rhododendron über Ableger vermehren

Blütenstauden:
  • Samen ernten von Stauden, Sträuchern, Bäumen, Steingartenpflanzen oder einjährigen
  • junge Keimlinge topfen
  • herbstblühende Zwiebelpflanzen jetzt in den Garten pflanzen
  • Iris teilen
  • Stecklinge von Steingartenpflanzen nehmen

Balkon:
  • wässern, düngen und verblühte Blüten schneiden

Gemüse und Kräuter:
  • Erntezeit für Bohnen, Salat, Zucchini, Rote Beete, Zwiebeln, Frühkartoffeln, Tomaten und Artischoken
  • Karotten, Erbsen, Porree, Spinat und Frühjahrskohlarten jetzt aussäen
  • Kräuter beernten und einfrieren
  • Kräuter über Stecklinge vermehren
  • Tomatentriebspitzen ausknipsen, um weiteren Wuchs zu verhindern

Früchte:
  • Stachelbeer-, Johannisbeer- und frühfruchtende Himbeersträucher nun schneiden, nachdem alle Früchte geerntet sind
  • Erntezeit für Brombeeren, Aprikosen, Nektarinen und Pfirsiche, die letzten spätfruchtenden Himbeeren und frühe Apfelsorten
  • Erdbeerausläufer von der Mutterpflanze trennen

Unter Glas:
  • Pflanzen täglich wässern falls notwendig
  • für gute Lüftung sorgen, besonders an warmen Tagen !
  • regelmäßig Oberflächen und Luft zur Kühlung befeuchten
  • Stecklinge von Pelargonien und Fuchsien nehmen
  • winterblühende oder frühjahrblühende Topfpflanzen jetzt aussäen
  • Hyazinthen nun einpflanzen, damit sie zu Weihnachten blühen
  • gelbe Blätter von Gewächshaustomaten entfernen, weiterhin gut düngen und Seitentriebe entfernen
  • Tomaten, Salatgurken, Paprikas, Auberginen, Melonen und Chillis ernten

Wasser:
  • gelbe verrottende See-/Teichrosenblätter entfernen, zu große wuchernde Blätter ebenfalls entfernen
  • Teichwasser auffüllen falls notwendig
  • Algen entfernen



Kommentare:

  1. Wie toll! Die Liste kann ich gut gebrauchen!
    Wir haben seit einiger Zeit ein Häuschen mit Garten und ich bin leider immer noch ein bisschen planlos! So hilft mir dein Gartenplan nun ein großes Stück weiter - danke!

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Freue mich immer wenn ich helfen kann.
      Viele Grüße zurück, Janine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...