Samstag, 23. November 2013

RHS Samen bestellt

Jetzt ist eine gute Zeit Samen für die nächste Gartensaison zu bestellen. Die Royal Horticultural Society (RHS) hat dazu ein wunderbares, jährliches Angebot für RHS Mitglieder. Aus vielen verschiedenen Kategorien können Samen gewählt werden. Neu dieses Jahr ist die verbesserte Samenliste, die nun mit mehr Details und Informationen aufwartet. Auf der anderen Seite wird die Liste nicht mehr per Post zugeschickt, sondern muss als pdf heruntergeladen werden (RHS Seedlist 2014).

Wie also schon im letzten Jahr habe ich gerade interessante Samen aus der RHS Samenliste bestellt. Als Mitglied hat man das Privileg zwölf Samentütchen auszuwählen. Meine Bestellung seht ihr auf dem Screenshot unten.

Letztes Jahr hatte ich Samen zum ersten Mal bestellt und war dementsprechend aufgeregt. Viele der Samen galten als Versuch, so ganz nach meinem üblichen Experimentier-Motto: Mal sehen was passiert. So einiges hat nicht gekeimt, andere Samen hingegen sprießen fleißig. Somit eine gesunde Mischung von beidem. Dieses Jahr habe wieder einige ungewöhnliche Arten gewählt, welche bestimmte Keimbedingungen benötigen. Ich lasse es einfach mal entspannt angehen und bleibe meinem Motto treu. 

"Mal sehen was passiert."

 
"I can think of no better way of adding to one’s own pleasures as a packet of seeds. Whether you opt for familiar favourites or venture into the unknown in choosing something new, this is a seed scheme I can confidently recommend."
Roy Lancaster, renowned plantsman and broadcaster
aus dem Vorwort der Samenliste, RHS



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...